« Google Street View Takes Germany by Storm | Main | Kopp Verlag and its American Contributors »

November 26, 2010

Comments

emil

Crying for a handful of disgruntled aristocrats and forgetting about the thousands of real leftist resistance members who went to their deaths.

Thank God these rich, only slightly less 'conservative' than Nazis parasites didn't succeed or Germany would never have been freed.

Hattie

That's a little harsh.

David

Couldn't agree less. More people died - murdered at concentration camps, through allied fire-bombing, or fleeing the Red Army - in the remaining months following July 20 than in all the previous years together.

Millions might have lived had von Tresckow & co succeeded.

Strahler 70

Insgesamt war der Widerstand in Deutschland gegen das NS-Regime leider gering und unerheblich, trotz des hohen Preises, der dafür gezahlt wurde. Die Verschwörer des 20.Juli setzten mit ihrem Attentat aber ein Zeichen von höchster Symbolkraft: Nicht alle Deutschen waren Nazis, Deutschland nicht für alle Zeiten für die Völkerfamilie verloren. Bis zum heutigen Tage wirkt der Aufstand des Gewissens nach, besonders in der Inneren Führung der Bundeswehr. Jeder Rekrut lernt schon den Unterschied zwischen rechtmäßigen und unrechtmäßigen Befehlen, auf einen Befehlsnotstand wird sich niemand mehr berufen können. Ich erinnere an dieser Stelle an Major Pfaff, dessen Weigerung, sich (indirekt) an Kriegshandlungen der USA im Irak zu beteiligen, höchstrichterlich als korrekte Gewissenentscheidung gebilligt wurde. Er ist heute Oberstleutnant.

Die Verschwörer des 20.Juli vollzogen einen Bruch mit militaristischen Traditionen, der vorbildlich über die deutschen Grenzen hinaus ist. Man darf gegen seinen Eid, gegen Befehl und Gehorsam verstoßen, wenn das Gewissen dies gebietet. Dies kristallklar in den Vordergrund gestellt zu haben, ist das große Verdienst von Tresckow, Stauffenberg & co.

emil

Alles nur rechtskonservative Scheinargumente, zum Teil wohl (wie bei David) scheinbar direkt von der NPD übernommen.

Die meisten Menschen starben durch die Gewalt der Nazis und sicher nicht durch die Alliierten, bei denen die Russen nunmal ~95% der Arbeit gemacht und auch die KZs befreit haben.

Auch die Behauptung, es bedürfe einer kleinen Bande Adliger die jahrelang problemlos mitgeschwommen waren, und nicht der Ungezählten echten Oppositionellen um die Gewissensfreiheit klarzustellen, ist ein nachträglicher Tiefschlag für die Opfer und die Freiheit.

David

Auch wenn die Verschwörer des 20.Juli "mitgeschwommen" haben (von "problemlos mitgeschwommen" kann keine Rede sein), am Ende haben sie Hitler abgelehnt und mit ihrem Leben bezahlt.

Ich kann nur die Worte von von Tresckow zitieren:

"Wenn einst Gott Abraham verheißen hat, er werde Sodom nicht verderben, wenn auch nur zehn Gerechte darin seien, so hoffe ich, daß Gott auch Deutschland um unsertwillen nicht vernichten wird...Der sittliche Wert eines Menschen beginnt erst dort, wo er bereit ist, für seine Überzeugung sein Leben hinzugeben."

Strahler 70

Hitler dankte es der Vorsehung, Emil dem lieben Gott, daß das Attentat mißlang. Ich bin überzeugt, daß die Opfer des NS-Regimes darüber anderer Meinung waren.

miranda lehndorf

I was wondering if I could find this book translatedto English?

David

Hi Miranda,

No, the book has not been translated yet. You may want to contact the author directly (Antje.Vollmer@bundestag.de ) to find out whether it will be available in English or if there are resources on Lehndorff available in English.

Verify your Comment

Previewing your Comment

This is only a preview. Your comment has not yet been posted.

Working...
Your comment could not be posted. Error type:
Your comment has been posted. Post another comment

The letters and numbers you entered did not match the image. Please try again.

As a final step before posting your comment, enter the letters and numbers you see in the image below. This prevents automated programs from posting comments.

Having trouble reading this image? View an alternate.

Working...

Post a comment

Your Information

(Name and email address are required. Email address will not be displayed with the comment.)

My Photo
Blog powered by Typepad

Information

  • Recent Tweets

Who Linked