« The End of Literacy | Main | The Hate Campaign Against Barack Obama »

December 28, 2007

Comments

erphschwester

schon allein die tatsache, daß eine derartige studie in auftrag gegeben wird (impliziert nicht bereits die fragestellung entsprechende vermutungen? und - da wir einmal dabei sind - haben wir eine vergleichbare studie zur "rechten" gewaltbereitschaft deutscher?), spricht für sich.

allerdings beklage auch ich die fehlende integrationsbereitschaft vieler ausländischer mitbürger, die nicht damit zu begründen ist, daß die deutschen sie nicht akzeptieren würden. die grenzen, so empfinde ich das im alltag, werden von den zuwanderern oft selbst gesetzt. mit amerikanischen zuständen dürfte das schwerlich vergleichbar sein. der amerikanische staat setzt bei einwanderern eine gewisse grundhaltung voraus, die in nicht unerheblichem umfang auch "abgeprüft" wird. in deutschland ist dies nicht der fall.

Hattie

Well, I might have some choice words with which to condemn Germans for their treatment of Muslims if I thought we in the U.S. were any better.
And the anti-Muslim propaganda is no more subtle here than it is in Germay, either.

Verify your Comment

Previewing your Comment

This is only a preview. Your comment has not yet been posted.

Working...
Your comment could not be posted. Error type:
Your comment has been posted. Post another comment

The letters and numbers you entered did not match the image. Please try again.

As a final step before posting your comment, enter the letters and numbers you see in the image below. This prevents automated programs from posting comments.

Having trouble reading this image? View an alternate.

Working...

Post a comment

Your Information

(Name and email address are required. Email address will not be displayed with the comment.)

My Photo

Information

  • Recent Tweets
Blog powered by Typepad