« A Reappraisal of Heinrich Böll | Main | Ernst Nolte and the Historikerstreit »

January 09, 2008

Comments

erphschwester

ich bewundere die ganze zeit schon deinen enthusiasmus!

was ich mich in diesem zusammenhang frage: wird die wahl wirklich und ganz unabhängig von hautfarbe und geschlecht der aufgestellten kandidaten und ausschließlich nach deren kompetenz entschieden?
ich meine, ich kenne keine andere nation, in der schauspieler es zum senator oder gar präsident gebracht haben. ;) wobei ich natürlich einräume, daß seither (insbesondere, was den präsidenten angeht) einige zeit vergangen ist. derart wahlentscheidungen sprechen doch eher von einem "sympathiebonus", den einer vielleicht auch ohne sonderlich große kompetenz hat.

aber was ich in wahrheit sagen will: waren es nicht vielleicht hillarys tränchen, die den wähler in sh sanftmütig stimmten?
wie gesagt, ich kann den amerikanischen wähler überhaupt nicht einschätzen. und vermutlich wäre das eine wie das andere ein signal - eine frau als präsident oder ein farbiger -, wenn es denn nur zum wechsel kommt. aber offenbar ist die sache mit der erfahrung ja auch ein zweischneidiges schwert. in hillarys fall ein beleg dafür, wie lange schon sie "dabei" ist. da darf man sich wirklich fragen, ob man/frau erst präsident werden muß, um die im wahlkampf so wohlklingenden ziele zu erreichen. nicht zu reden davon, daß man früher vielleicht auch an nicht ganz so populären entscheidungen beteiligt war. aber das sind nur vermutungen meinerseits; ich weiß zu wenig von den nicht-internationalen entscheidungen jenseits des großen teiches.

ich würde es euch jedenfalls wünschen und sehr bewundern, wenn es um nichts anderes ginge als darum, einen "guten" präsidenten zu kriegen (und kann mich nicht dagegen wehren, an die hysterisch weinende halle berry zu denken, die als erste frau ..., aber daran erinnern wir uns alle)

erphschwester

... als erste farbige frau natürlich - aber vielleicht spricht diese vergeßlichkeit ja für mich.

David

ja, vielen frauen waren "sanftmutig gestimmt" nicht nur wegen hillarys traenen sondern auch weil sie deswegen von vielen fernseh-kommentatoren (meistens maennern)verspottet wurde.

aber genau so wichtig war hillarys klarer sieg bei der fernseh-debatte am samstag abend.

Hattie

I don't have TV, and my internet connection has been acting up, so I have been limited to dialup and missed the last debate, the tears, and so on. Also Obama telling Clinton she was "likeable enough."
I do know that older women like me are tired of being kicked around after working hard for a lifetime, taking care of others, putting up with our husband's indiscretions, being disregarded in favor of younger people, and in general being put down for being female instead of members of the preferred gender--and for me, seeing one of my own win, in that sense, would be very satisfying.
That said, Hillary has my vote mostly on the basis of her proven competence. McCain is also competent. I respect him for his stances on clean elections and campaign finance reform, although he has not always walked the talk on these issues.
Obama is just not ready, in my opinion, for the top job.
I actually would love to see a Clinton-Obama ticket.

erphschwester

hatties statement ist für mich ein beleg dafür, daß wir eben doch aus unseren sehr persönlichen erfahrungen heraus, zuweilen eben ungeachtet aller objektivität, unsere prämissen festlegen. auch dann, wenn es um wahlentscheidungen geht, die eben nur sehr bedingt mit uns selbst zu tun haben.
vielleicht ist das nur allzu menschlich ...

jedenfalls beruhigend. entnehme ich daraus doch auch, daß unsere deutschen wähler am ende so viel anders nicht sind.

Hattie

Then whatever happens to women is personal? I confess my German has gotten rusty after more than 20 years back in the U.S. so maybe I misunderstand the nuances.
Far as I'm concerned, and as the saying goes, the personal is political.

Verify your Comment

Previewing your Comment

This is only a preview. Your comment has not yet been posted.

Working...
Your comment could not be posted. Error type:
Your comment has been posted. Post another comment

The letters and numbers you entered did not match the image. Please try again.

As a final step before posting your comment, enter the letters and numbers you see in the image below. This prevents automated programs from posting comments.

Having trouble reading this image? View an alternate.

Working...

Post a comment

Your Information

(Name and email address are required. Email address will not be displayed with the comment.)

My Photo
Blog powered by Typepad